my vector image Layer 1

Termine

Ausgewählte Ausstellungen, Konzerte
und Aktionen

23. + 24.04.2022  von 11-18 Uhr
Genussmeile Bergstraße
Freiluftausstellung rund um die Galerie Altes Rathaus im Rahmen der

TAGE DES KUNSTHANDWERKS

Die Veranstaltung TAGE DES KUNSTHANDWERKS WORPSWEDE feiert in diesem Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum. Es ist ein Ereignis zum Kunsthandwerk, das sich alle zwei Jahre unter einem anderen Motto mit nationalen und internationalen Gästen wiederholt. "Aufbruch" ist das diesjährige Thema der Ausstellung, die vom 27. März bis 24. April in der Galerie Altes Rathaus gezeigt wird. 

Als ein herausragendes Highlight zum Abschluss der Tage des Kunsthandwerks findet am Samstag/Sonntag, 23. und 24. April eine zweitägige Freiluftausstellung statt. Ausgefallenes Kunsthandwerk prägt an diesem Wochenende die Kulisse des Gartens des Alten Rathauses und des Albert-Reiners-Platzes. An ausgewählten Marktständen präsentieren und verkaufen die Aussteller:innen unter freiem Himmel ihre Produkte und geben zum Teil mit Vorführungen Einblicke in ihre handwerkliche Arbeit.

Neben der Vergabe eines Jury- und eines Publikumspreises für herausragende Leistungen, runden kulinarische Angebote der örtlichen Gastronomie sowie musikalische Beiträge und ein kreatives Angebot für Kinder die Veranstaltung ab.

Ein Teil der in der Bergstraße ansässigen Gastronomie lädt am Wochenende 23. und 25. Aprile 2022  stellvertretend für den Gastgeber:innen Stammtisch zur GENUSSMEILE ein. 

Der kleine, aber besondere Kunsthandwerkermarkt ist ein echter Geheimtipp für Kunstliebhaber. Lassen Sie sich überraschen!

 
FREILUFTAUSSTELUNG & GENUSSMEILE
23+ 24. APRIL 11 – 18 UHR

Die Preisvergabe findet am Samstag, 23. April um 17 Uhr statt.

ab Ostern 2022 erhältlich

DER GROHSARTIGE HEINRICH
Die Wein-Jubiläumsedition des Gastgeber:innen Stammtisches vom Weingut GROH anlässlich des 150sten Geburtstags von Heinrich Vogeler

Heinrich Vogeler (1872-1942) Universalkünstler und Mitbegründer der „Künstlerkolonie Worpswede“. Anlässlich seines 150sten Geburtstags geben die führenden Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sowie weitere Gastgebende diese besondere Jubiläumsedition heraus, die nur in Worpswede erhältlich ist.

Harmonisch und unkompliziert mit vollem Aroma. Der Weißburgunderanteil sorgt für eine angenehm erfrischende Säure. Deutscher Qualitätswein / Weingut Groh, Rheinhessen

Unser GROHSARTIGER HEINRICH ist u.a. erhältlich in folgenden Lokalen:

Berg&Tal, Café Scheibner, Central, Paulas, Sonntag, Village, Zum Hemberg
sowie in den Hotels Buchenhof und Worpsweder Tor, in der MusicHall, der Jugendherberge, der Touristik-Information und den Worpsweder Museen.

27. März bis 6. November 2022
Heinrich Vogeler. Der Neue Mensch
Die Jubiläumsausstellung der Worpsweder Museen

Große Kunstschau & Barkenhoff, Kunsthalle und Haus im Schluh

Setze an die Stelle des Wortes die Tat! Demut an die Stelle der Siegereitelkeit – Wahrheit anstatt Lüge! Aufbau anstatt Zerstörung.«
(Heinrich Vogeler in Das Märchen vom lieben Gott, Friedensappell an Kaiser Wilhelm II., 20. Januar 1918)

Diese Worte Heinrich Vogelers aus seinem berühmten Friedensappell an Kaiser Wilhelm II. haben in den vergangenen Wochen beklemmende Aktualität erlangt. Sie zeigen schlaglichtartig, wie viel dieser Künstler, der als Pazifist aus dem Ersten Weltkrieg zurückkehrte und sich in der Folge radikal mit den gesellschaftlichen Umbrüchen und Widersprüchen seiner Zeit auseinandersetzte, uns heute zu sagen hat.
 
In ihrer großen Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag Vogelers zeichnen die vier Worpsweder Museen den Weg des Künstlers vom erfolgsverwöhnten Jugendstilkünstler zu einem visionären Verfechter gesellschaftlichen Wandels nach. Deutlich wird dabei, dass Vogeler bereits lange vor dem Ersten Weltkrieg von der Idee angetrieben war, seine Kunst in den Dienst eines besseren Lebens zu stellen. Gleichzeitig sind seine ab 1918 auf dem Barkenhoff entwickelten politischen Ideale ein Vorgriff auf die Suche Vogelers nach dem ›Neuen Menschen‹ und einer ihm entsprechenden Gesellschaftsordnung, die seine letzten beiden Lebensjahrzehnte bestimmte.

bis 23. April 2022
Christian Gode - Schattenwanderung
Eine Raumintervention
Galerie KW/RANDLAGE, Dorfstraße 34a, 27726 Worpswede

Ein kooperatives Ausstellungsprojekt der Kunsträume Erlkönig, Bremen und KW/Randlage, Worpswede an zwei Orten – im Rahmen des 2. Randlage Artfestivals Wahlverwandtschaften. 
Besuchstermin derzeit nur nach verbindlicher Vereinbarung.

Gefördert von STIFTUNG KUNSTFONDS / NEUSTART KULTUR

bis 23. April 2022
Minimale Positionen 
von über 200 Künstler:innen
Galerie KW/RANDLAGE, Dorfstraße 34a, 27726 Worpswede

Ein kooperatives Ausstellungsprojekt der Kunsträume Neon Kunst Berlin und KW/Randlage an zwei Orten – im Rahmen des 2. Randlage Artfestivals Wahlverwandtschaften. 
Besuchstermin derzeit nur nach verbindlicher Vereinbarung.

Gefördert von STIFTUNG KUNSTFONDS / NEUSTART KULTUR

März / April / Mai 2022 
MARIE S. UELTZEN
ANNA HEYDEL
KW/RANDLAGE ARTSPACE BERG & TAL
Bergstraße 5b, 27726 Worpswede
Open: Do-Sa 17 - 22 Uhr, So 14-20 Uhr

Der ARTSPACE BERG & TAL ist ein ungewöhnlicher Kunstraum in einem Bistro in Kooperation mit der Galerie KW/Randlage, ein Projekt, initiiert von Tatjana Rettig (Inhaberin Berg & Tal) und Volker Schwennen (Kurator und Künstlerischer Leiter KW/Randlage). Mit wechselnden Ausstellungen soll ein weiterer Ort der Kunstpräsentation und des Austausches in Worpswede geschaffen werden. Die kuratierten Künstler:innen kommen sowohl aus Worpswede als auch anderen Städten; ebenso sind Kooperationen mit Studierenden von Kunsthochschulen vorgesehen. Immer wieder soll Neues zu sehen sein und an bestimmten Tagen werden mit Vorträgen, Lesungen, Artist:Talks und weiteren Performances lebendige Veranstaltungen und offene Treffpunkte angeboten. Kontakt: KW/RANDLAGE, 04792 9878-350, vs@kw-randlage.de, www.kw-randlage.de

In der ersten Ausstellung zeigen wir Werke von Marie S. Ueltzen und Anna Heydel.